Hardware für KI-Anwendungen

Um die Potentiale von künstlicher Intelligenz in industriellen Produkten und Dienstleistungen optimal zu nutzen, benötigt man nicht nur die richtigen Algorithmen und Daten, sondern auch die passende Hardware. In seinem Vortrag für das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum in Lingen spricht Geschäftsführer Prof. Dr. Christoph Budelmann über den aktuellen Stand der Technik. Außerdem wird es um energiesparende und miniaturisierte KI-Hardware für das Industrial-Internet-of-Things sowie die Kriterien für die Auswahl der richtigen Komponenten gehen - auch vor dem Hintergrund der aktuellen Halbleiter-Knappheit. Eine Anmeldung zur Veranstaltung am 17.3.2022 ist kostenlos möglich!